Wings & Tales (D)

Wings & Tales“ sind fünf junge Menschen, die sich zusammengefunden haben, um mit ihrer Musik gemeinsam Neues zu finden und Altes wiederzubeleben. Neben den Einflüssen zahlreicher Jamsessions auf diversen Balfolkfestivals, vereinen sich in ihrer Musik irische und skandinavische Tunes mit englischen Volksliedern und jazzigem Bass. Denn Martin sammelte seine Bühnenerfahrung als Bodhran-Spieler der Irish-Folkband „The Mockingbird Men“. Dieses Rhythmusgefühl und seine Erlebnisse zahlreicher Reisen bringt er mit der viersaitigen Rhythmusgitarre in die Band ein. Der zweite Multiinstrumentalist der Band ist Theo, der Engländer versorgt „Wings & Tales“ mit stilechtem British.

Dazu spielt Niklas am Kontrabass, der sein Improvisationstalent auf zahlreichen Jazzsessions, sowie mit der Band „Stimmt So“ erwarb. Und Fili an der Fiddle ist eine lang erprobte Straßenmusikerin, sie versteht sich darauf jede gute Gelegenheit für ein Solo zu nutzen. Dazu stoßen dann noch Helenas wohlsortierte klassische Flötentöne, die teilweise an Jethro Tull und Flook erinnern mögen und es ergibt sich ein Gesamtwerk, das tanzbarer und abwechslungsreicher kaum sein könnte.

Auch um mehrstimmigen Satzgesang sind die fünf nicht verlegen und für den richtigen Beat gibt es eine Stompbox. Der Mix aus selbstgeschriebenen und wiederausgegrabenen Geschichten und Melodien verleiht Flügel. Lasst uns stampfen und hopsen, springen und schwelgen, drehen und zappeln und ab und zu ganz verliebt auf Wolken schweben.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now